Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus dem Steuerrecht.

22.09.2017 11:37
Thyssenkrupp ist nicht das erste Unternehmen, das in die Niederlande zieht, zumindest dem Schein nach: Ikea, Rolling Stones und Starbucks sind schon da. Denn das Land an der Nordsee hat sich mit Spezial-Deals für ausländische Firmen und Superreiche zu einer beliebten Steueroase entwickelt - mitten in der EU.
22.09.2017 09:01
Ein Flughafengelände, auf dem ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber an täglich wechselnden Kontrollstellen zur Durchführung von Sicherheitskontrollen eingesetzt wird, stellt für den Arbeitnehmer eine erste Tätigkeitsstätte i. S. d. § 9 Ab. 4 EStG dar.




22.09.2017 07:37
Das BMF erläutert Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz bezüglich der Selbstdeklaration von Investmentfonds oder Anteilklassen sowie von Spezial-Investmentfonds.



21.09.2017 13:19
Werbungskosten sind nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 1 EStG sind auch die Aufwendungen des Arbeitnehmers für die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte.





21.09.2017 10:28
Am 20.9.2017 hat der BFH neun Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.


20.09.2017 11:46
Der Bundesfinanzhof (BFH) zweifelt an der bislang uneingeschränkt angenommenen Pflicht zur Vorfinanzierung der Umsatzsteuer durch den zur Sollbesteuerung verpflichteten Unternehmer und am Ausschluss des ermäßigten Steuersatzes bei der Überlassung von Ferienwohnungen im Rahmen der sog. Margenbesteuerung. Er hat daher in zwei Revisionsverfahren durch Beschlüsse vom 21. Juni 2017 V R 51/16 und vom 3. August 2017 V R 60/16 Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) gerichtet.



20.09.2017 10:28
Gelten ehrenamtlich tätige Personen als geringfügig Beschäftigte, wenn sie Verwaltungsaufgaben übernehmen und eine pauschale Aufwandsentschädigung erhalten? 



20.09.2017 09:46
Wann muss die Familienkasse das Kindergeld für den Monat der Geburt an das Jobcenter erstatten? Das FG Münster hat entschieden.




20.09.2017 09:46
Das LfSt Rheinland-Pfalz macht auf die Änderungen beim Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung und Freibeträge 2018 aufmerksam. Außerdem findet am 5. Oktober 2017 ein Aktionstag bei der Info-Hotline statt.

19.09.2017 10:19
Nach § 82b Abs. 1 Satz. 1 EStDV können Steuerpflichtige größere Aufwendungen für die Erhaltung von Gebäuden, welche überwiegend Wohnzwecken dienen, auf 2 bis 5 Jahre gleichmäßig verteilen. 


19.09.2017 09:19
Das FG Münster hat entschieden, dass kein Betriebsausgabenabzug für Kosten der Ausbildung von Hubschrauberpiloten, um hiermit "Anti-Frost-Flüge" über eigenen Weihnachtsbaumkulturen durchzuführen, in Betracht kommt.



19.09.2017 07:55
Das FG Münster hat entschieden, dass die Höhe der Nachzahlungszinsen von 6 Prozent in den Jahren 2012 bis 2015 noch verfassungsgemäß ist.




19.09.2017 07:55
In einem BMF-Schreiben nimmt die Finanzverwaltung Stellung zur bilanzsteuerrechtlichen Berücksichtigung von Versorgungsleistungen, die ohne die Voraussetzung des Ausscheidens aus dem Dienstverhältnis gewährt werden, und von vererblichen Versorgungsanwartschaften.



18.09.2017 09:55
Der Erwerb einer Beteiligung führt regelmäßig auch dann nicht zu Werbungskosten, wenn die Zahlung Voraussetzung eines Anstellungsvertrags ist.





18.09.2017 09:55
Die Wahrnehmung der Rechte an der Komplementär-GmbH durch die Kommanditisten steht der gewerblichen Prägung nicht entgegen. 



18.09.2017 09:19
In einer Gemeinsamen Eingabe haben die Präsidenten der BRAK, der BStBK, des DStV und der WPK an die Ministerpräsidenten der Bundesländer appelliert, bei allen Überlegungen, die gegenwärtig im Zusammenhang mit der Einführung von Anzeigepflichten über Steuergestaltungsmodelle angestellt werden, die Unabdingbarkeit der Berufsverschwiegenheit zu beachten.




15.09.2017 17:01
Um die Erbschaftssteuer zu sparen entscheiden sich Eltern oft dazu, ihr Haus schon zu Lebzeiten ihren Kindern zu schenken. Doch in vielen Fällen machen sie die Rechnung ohne das Sozialamt. Das kann gefährlich werden.Von FOCUS-Online-Experte Steffen Hutzel
15.09.2017 12:28
Wirtschaftspolitisch gleichen sich viele der etablierten Parteien. Doch wofür stehen eigentlich Außenseiter wie die Tierschutzpartei, die Bibeltreuen Christen oder die Magdeburger Gartenpartei? Von FOCUS-Online-Redakteurin Antonia Schäfer
15.09.2017 11:55
Wie Steuerkanzleien sich erfolgreich auf die digitale Zukunft vorbereiten, damit beschäftigt sich die aktuelle Sonderausgabe des E-Magazins Steuer 1.



15.09.2017 09:37
Das Bayerische Landesamt für Steuern stellt einen Einkommensteuer-Vergleichsrechner für die Jahre 2007 bis 2018 zur Verfügung.



14.09.2017 18:46
Noch nie hatte eine Bundesregierung so viel Geld zur Verfügung: Dank Vollbeschäftigung und Wirtschaftsboom sprudeln die Einnahmen aus Steuern und Sozialbeiträgen. Die Rücklage der Arbeitslosenversicherung hat sich in den vergangenen vier Jahren versiebenfacht. Eingezahlt haben die Bürger – doch niemand wollte sie entlasten.Von FOCUS-Online-Redakteur Michael Becker
14.09.2017 11:46
Unter dem Motto "Den digitalen Wandel gestalten" steht der diesjährige Deutsche Steuerberatertag am 9. und 10. Oktober 2017 in Berlin. Sie können jetzt an unserem Gewinnspiel teilnehmen und eine von zwei Kongress-Karten gewinnen.


14.09.2017 10:55
Am 13.9.2017 hat der BFH neun Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.


14.09.2017 10:55
Besteuerungsgrundlagen sind grundsätzlich gesondert festzustellen, wenn an den Einkünften mehrere Personen beteiligt sind. In diesen Fällen ist zur gesonderten Feststellung eine Erklärung abzugeben, in der die Besteuerungsgrundlagen ermittelt und den Feststellungsbeteiligten zugerechnet werden. Lediglich in Ausnahmefällen, in denen es sich um eine einfache Ermittlung der Einkünfte handelt, kann darauf verzichtet werden.



13.09.2017 16:19
Der BGH hat die Revision der Staatsanwaltschaft verworfen, die zwei leitenden Finanzbeamten im Finanzministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern Untreuehandlungen bei der Gewährung von Investitionszulagen vorgeworfen hatte. 



13.09.2017 12:55
Im Vorfeld der Bundestagswahl versuchen fast alle Parteien, mit Steuerreformen zu punkten. FOCUS Online hat ausgerechnet, welche Einkommensgruppen bei welchen Parteien am meisten profitieren - und wo sie draufzahlen müssen.Von FOCUS-Online-Redakteurin Antonia Schäfer
13.09.2017 12:19
§ 6b Abs. 1 Satz 1 EStG gestattet Unternehmen die Übertragung stiller Reserven, die während einer längeren Zeit bei bestimmten Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens gebildet und dann bei einer Veräußerung aufgedeckt werden.



13.09.2017 11:37
Das Bayerische Landesamt für Steuern stellt einen Progressionsvorbehaltrechner zur Verfügung. Dieser ist auch bereits für das Veranlagungsjahr 2018 anwendbar.



13.09.2017 10:37
Verkauft ein Brezelverkäufer auf dem Oktoberfest in Festzelten "Wiesnbrezn" an die Gäste des personenverschiedenen Festzeltbetreibers, ist der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 % für Lebensmittel anzuwenden.




12.09.2017 08:55
Ab 1.1.2018 werden sich die maßgeblichen Werte der Sozialversicherung erhöhen. Die im Versicherungsrecht wichtige Jahresarbeitsentgeltgrenze soll 59.400 Euro betragen. Im Beitragsrecht der Sozialversicherung steigen die relevanten Beitragsbemessungsgrenzen ebenso wie die Bezugsgröße.



12.09.2017 08:55
Elterngeld ist grundsätzlich in voller Höhe bei der Berechnung der Einkünfte und Bezüge zu berücksichtigen ist. Fraglich ist, ob dies auch für das Kinder- und Betreuungsgeld gilt.



11.09.2017 17:19
Seit Jahren ignoriert der Staat die Fürsorge von Kindern für ihre pflegebedürftigen Mütter und Väter. Während die hilfsbereite Nachbarin Erbschaftssteuer sparen darf, geht der eigene Nachwuchs leer aus. Bis jetzt. Ein neues Urteil des Bundesfinanzhofs macht Schluss mit der Ungleichbehandlung. Von Focus-Online-Autorin Berrit GräberVon FOCUS-Online-Autorin Berrit Gräber
11.09.2017 10:19
Die Wirksamkeit einer tatsächlichen Verständigung wird im Rahmen der Anfechtungsklage gegen einen Bescheid inzident geprüft.




11.09.2017 10:19
Die Begrenzung des Steuerermäßigungsbetrags ist betriebsbezogen zu ermitteln.




11.09.2017 09:37
Der Sonderweg Bayerns bei der Besteuerung von Firmenerben stößt in den anderen 15 Bundesländern auf Widerstand.



11.09.2017 08:55
Im ersten Halbjahr 2017 hat die Betriebsprüfung in Sachsen 99 Millionen Euro Mehrsteuern bei 4.806 Unternehmen festgestellt.